Posted on

Fünf Könige und eine Tischstandarte von Waldrian®

v.l.n.r: Thomas Kerscher, Fa. Waldrian Fahnenbandstickerei, Franz Achter, Gauschützenmeister Schützengau Aichach, Klaus Metzger, Landrat Landkreis Aichach-Friedberg

Die Waldrian-Fahnenbandstickerei aus Mering unterstützt in diesem Jahr erstmals das Gauschießen des Sportschützengaues Aichach. Bei einer feierlichen Eröffnung mit anschließendem gemütlichen Weißwurstessen im hochmodernen Schützenheim der Vereinigten Schützen Kühbach eröffnete Gauschützenmeister Franz Achter den diesjährigen Schützenwettbewerb.

Nach humorvollen einführenden Worten von Achter und einem freundschaftlichen Grußwort des Landrats des Landkreises Aichach Klaus Metzer überreichte Thomas Kerscher, Inhaber der Waldrian-

Übergabe der Tischstandarte an Franz Achter

Fahnenbandstickerei in Mering, dem Gauschützenmeister eine eigens dafür in der Manufaktur in Mering gefertigte bestickte Tischstandarte. Dieses Geschenk an den Schützengau solle, so Kerscher, dem Verein als Zeichen der Verbundenheit der Gaumitglieder beim anstehenden Wettbewerb als auch als treuer Begleiter bei künftigen gemeinsamen Unternehmungen dienen.

gauschiessen-waldrian-fahne
Fesch! v.l.n.r.: Silke Fuchs, Anja Lunglmeir-Hensmanns
tischstandarte-und-kruege
Tischstandarte von Waldrian für den Sportschützengau und fünf Krüge für die Schützenkönige

Beim diesjährigen Gauschießen in Aichach werden fünf Schützenkönige zu ermitteln sein, dabei sind laut Achter zweitausend Euro an Preisgeld zu gewinnen. Die Waldrian-Fahnenbandstickerei aus Mering belohnt die Schützenkönige zusätzlich und hat hierfür fünf speziell gestaltete Bierkrüge zur Verfügung gestellt. Das Schützenfinale findet am Samstag, den 1. Oktober, statt. Am selben Tage wird abends die feierliche Preisverteilung stattfinden.

Zum Sportschützengau Aichach

Merken

Merken