WaldrianTV spricht mit dem Töpfer der Bierkrüge der Hansi Kraus Kollektion im Kloster Ursberg

Featured Video Play Icon
Diesen Beitrag per E-Mail versenden
Sie können maximal fünf Empfänger angeben. Diese bitte durch Kommas trennen.





Die hier eingegebenen Daten werden nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Sie werden nicht gespeichert und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

Klasse, die zweite Lieferung von Krügen für die Hansi Kraus Kollektion von Waldrian war fertig und abholbereit! Also nichts wie hin ins schwäbische Ursberg in die Töpferei des dortigen Dominikus Ringeisen Werks. In verschiedenen Werkstätten der kirchlichen Stiftung auf dem Klostergelände des Klosters Ursberg unweit der Stadt Krumbach werden Menschen mit verschiedenen Behinderungsgraden betreut und gefördert.

Krug aus der Hansi Kraus Kollektion

So auch in der dortigen Töpferei, die Stefan Pilz leitet. Dort fertigt Töpfer Hans-Peter Rothe derzeit Krüge für die Hansi Kraus Kollektion. Ganz besondere Krüge sind es, nachempfunden den Krügen aus der Gründerzeit, also etwa um 1870. Der Zeit, als Ludwig Thoma lebte und seine legendären Lausbubengeschichten zu Papier brachte. WaldrianTV war bei der Abholung der Krüge dabei und sprach mit Töpfer Rothe und mit dem Leiter Pilz.

Thomas Kerscher, Fa. Waldrian

Weiterführende Links:

Zur Stiftung Dominikus-Ringeisen-Werk, Ursberg

Unglaublich: Hansi Kraus im Kloster Hansi Kraus besucht das Textilmuseum in Augsburg

Förderverein Textilmuseum Augsburg

Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg (TIM)

Hansi Kraus Kollektion by Waldrian

Homepage von Hansi Kraus

Und hier geht´s zum Krug